Elise-Averdieck-Straße 17, 27356 Rotenburg (Wümme)
Tel. 04261 77-39 95

Nacht der Ausbildung 2020 – Mehr als 200 interessierte junge Menschen waren dabei

Zum dritten Mal bereits, fand die Nacht der Ausbildung als übergreifende Ausbildungsmesse der Rotenburger Werke, des AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUMS ROTENBURG und des Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhauses, als Träger der Elise-Averdieck-Schulen, statt.

Langsam etabliert sich das Format. So freuten sich allein die Elise-Averdieck-Schulen über deutlich mehr als 200 Besucher.

Im gesamten Schulzentrum stellten sich angehende Sozialpädagogische Assistent*innen, Erzieher*innen und Pflegefachfrauen und -männer den interessierten Besuchern vor. Dabei gab es die unterschiedlichsten Angebote vom Trommeln im Musiksaal, Buttons frei gestalten und herstellen, der Vorstellung eines Pflegebettes, Ringtennis in der Sporthalle, Popcorn für alle oder einem überdimensionalen Logo des Mutterhauses Farbe einzuhauchen.

Und überall gab es Schüler*innen, Auszubildende und Lehrkräfte, die die verschiedenen Berufsbilder erklärten und Fragen zu den Ausbildungen, Zulassungsvoraussetzungen oder Finanzierungshilfen beantworteten.

Besonders gut kam bei den Gästen die offene und herzliche Atmosphäre in der Schule an. Die Tatsache, das alle beteiligten Schüler*innen und Auszubildenden ihre Schule mit großer Begeisterung darstellten, spricht für das gute Schulklima und einer Lernsituation auf Augenhöhe. Das wurde auch immer wieder unterstrichen und als besondere Qualität der Schulen herausgestellt.

Hier einige Eindrücke der Veranstaltung:

https://www.elise-averdieck-schulen.de/nacht-der-ausbildung-2020/