Elise-Averdieck-Straße 17, 27356 Rotenburg (Wümme)
Tel. 04261 77-39 95

42 Erzieher*innen starten ins Berufsleben oder Studium

Rotenburg, 05.07.2019

In festlichem Rahmen nahmen am Dienstag, 02.07.2019 die frisch gebackenen staatlich anerkannten Erzieher*innen der Elise-Averdieck-Schulen am Ev.-luth. Diakonissen Mutterhaus Rotenburg e.V. ihre Abschlusszeugnisse und Urkunden entgegen.

Die Examensfeier der Fachschule –Sozialpädagogik- begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche zum Guten Hirten, der nicht nur auf die christlichen Werte des Diakonissen-Mutterhauses hinwies, sondern in Worten und Darbietungen deutlich Stellung für ein friedvolleres Zusammenleben bezog.

Die Forderung nach mehr Toleranz und weniger Hass war Thema und Botschaft des Gottesdienstes zugleich.

Pastorin Sabine Sievers segnete die 42 Absolventen. Bernd Janssen und Georg Lubowsky übergaben als Klassenleitungen Schutzengel aus Bronze, die die jungen Menschen auf ihrem weiteren Weg begleiten und behüten sollen. Mitschüler*innen des ersten Ausbildungsjahres der Fachschule gestalteten den Gottesdienst durch musikalische und szenische Beiträge. Psalm 23 erklang in Liedform, vorgetragen von Ute Barth-Hajen.

Den weiteren Verlauf nahm die Feier im Buhrfeindsaal des Mutterhauses. Auch dort spiegelten die Texte der Redner nicht nur Schulsituationen wider oder erinnerten an Begebenheiten aus dem Unterricht. So forderte Daniel Müller, Schulleitung, mit dem Vortrag von Hermann Hesses Gedicht „Stufen“, die Examinierten zu Offenheit und Aufbruch zu neuen Ufern auf. „Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, mag lähmender Gewöhnung sich entraffen“, lautet eine Zeile des Gedichtes.

Nach Vorträgen und Rückblicken der Klassen erfolgte die Zeugnisübergabe und Entlassung der jetzt ehemaligen Studierenden.

Die herzlichsten Glückwünsche der Schule gehen an:

FSP O1: Jana Bachmann, Saskia Engel, Simone Goldenstein, Lina Heins, Janina Hüsing, Kimberly Kornela, Tino Kretschmer, Ann-Kathrin Kühnel, Charleen Langer, Lilli Noetzel, Beke Otten, Finja Pohl, Jana Pralow, Berit Riepshoff, Adriana Ryngwelska, Lisa Strotmann, Lara Weickhardt, Janna Willenbrock, Svenja Wittrock und Lena Wunderlich.

FSP O2: Ronja Doran, Jaqueline Dreßen, Nicole Gebhardt, Lea-Sophie Gerlach, Tanja Hartmann, Theresa Hastmann, Jennifer Holzapfel, Malin Horstmann, Jessica Huck, Monique Keck, Malin Krenz, Cheyanne Kulpok,Lena Marquardt, Natascha Möbius, Laura Rademacher, Tamara Rathjen, Sina Röhrs, Sophie Schönfelder, Vanessa Tamke, Cecile Trapp, Laura Voß und Julia Wiebe.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten finden sich im Internet unter www.elise-averdieck-schulen.de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA